Zum Hauptinhalt springen

Nadal greift nach 6. Monaco-Titel

Am Masters-1000-Turnier in Monte Carlo kommt es zu einem spanischen Final. Rafael Nadal und Fernando Verdasco setzten sich in den Halbfinals klar durch.

Nadal greift nach dem sechsten Monte-Carlo-Titel in Folge. Im Halbfinal deklassierte er seinen Landsmann David Ferrer 6:2, 6:3. Nadal gab auf dem Parcours in den Final keinen Satz ab; gegen Fernando Verdasco gewann er alle bisherigen neun Direktbegegnungen. Verdasco setzte sich im zweiten Halbfinal gegen den Vorjahres-Finalisten Novak Djokovic 6:2, 6:2 durch. Erstmals seit 2002 (Ferrero - Moya) stehen sich im Fürstentum zwei Spanier im Endspiel gegenüber.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch