Zum Hauptinhalt springen

«Hier ist alles so viel grösser»

Der künftige Sauber-Pilot Sergei Sirotkin stattete seinem Rennstall erstmals einen Besuch in Hinwil ab.

«Die Formel 1 ist eine ganz andere Welt»: Sergei Sirotkin im Interview mit <%=misc::zitat%>.

Der junge Russe, der erst am kommenden Dienstag seinen 18. Geburtstag feiert, nahm im Sauber-Werk eine Sitzprobe vor und machte sich mit dem komplizierten Formel-1-Steuerrad vertraut. Daneben wurden Details in seinem bereits unterschriebenen Einjahresvertrag geregelt. Seine ersten Runden in einem Sauber-Boliden wird Sirotkin Ende September drehen. Dann findet auf dem neuen Kurs in der Olympiastadt Sotschi anlässlich einer Messe eine Demonstrationsfahrt statt. Die Regeln der Formel 1 verbieten es allerdings, dass er dies im aktuellen Sauber C32 tut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.