Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Formel E gehört in die Schweiz

In der Mitte der Schweiz: Die Formel E in Bern. Foto: Keystone
Der Schweizer Formel-E-Pilot Sébastian Buemi (Nissan e.dams) beschert dem Schweizer Publikum am E-Prix Bern einen Podestplatz.
Sébastien Buemi (vorne) kann zwar nicht um den Sieg mitkämpfen. Platz 3 ist aber auch nie in Gefahr. Daran ändert auch der Wolkenbruch kurz vor Rennende nichts.
Was am Samstag während des Rennens und rund um den Event passiert, ist dem Live-Ticker zu entnehmen.
1 / 26

In Zürich regt sich Widerstand

Engstirnigkeit ablegen