Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mit Roy gegen den Strom

Im Kanal beobachten drei Kameras und Roy Hinnens Augenpaar den Schwimmer genaustens. Foto: Reto Oeschger

Das 55-Tonnen-Ungetüm

«Technologisch sind viele Schwimmclubs noch am Anfang, nicht sehr innovativ.»

Roy Hinnen

Auch Profis leisten sich Analyse

Es zählt nicht der Kanal alleine