Zum Hauptinhalt springen

Milan an der Spitze

Die AC Milan setzt sich zumindest über Nacht an die Spitze der Serie A.

Der im Sommer von Palermo gekommenen Antonio Nocerino und der Schwede Zlatan Ibrahimovic schossen die Tore zum 2:0 gegen Siena. Die beiden haben ihre Abschlussstärke im laufenden Halbjahr mehrfach unter Beweis gestellt: Sie erzielten 16 der 33 Mailänder Tore.

Fiorentina - Atalanta Bergamo 2:2 (1:0). - Tore: 9. Gilardino 1:0. 81. Masiello 1:1. 86. Denis 1.2. 88. Jovetic 2:2. - Bemerkungen: Fiorentina mit Behrami.

Milan - Siena 2:0 (0:0). - Tore: 55. Nocerino 1:0. 64. Ibrahimovic (Foulpenalty) 2:0.

Chievo - Cagliari 2:0 (1:0). - Tore: 35. Théréau 1:0. 57. Sardo 2:0. - Bemerkungen: Chievo ohne Grippo (nicht im Aufgebot).

Rangliste: 1. AC Milan 31. 2. Juventus 30. 3. Udinese 30. 4. Lazio Rom 28. 5. Napoli 21. 6. Palermo 20. 7. Inter Mailand 20. 8. Chievo Verona 19. 9. Genoa 18. 10. AS Roma 18. 11. Catania 18. 12. Cagliari 18. 13. Parma 17. 14. Fiorentina 17. 15. Atalanta Bergamo 17. 16. Bologna 15. 17. Siena 14. 18. Cesena 12. 19. Novara 11. 20. Lecce 8.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch