Zum Hauptinhalt springen

Michel Zeiter wird Cheftrainer von Visp

Der EHC Visp hat die Nachfolge des Ende Saison abtretenden Cheftrainers Bob Mongrain geregelt. Neuer Coach des Walliser NLB-Vereins wird Michel Zeiter.

Der 38-jährige St. Galler wird im Frühling seine Karriere in der National League nach dannzumal rund 950 Einsätzen für die ZSC Lions (Meister 2000 und 2001), die SCL Tigers, Kloten und Visp beenden. Zeiter war in der letzten Saison zwischen Mitte Oktober und Mitte Dezember bereits einmal interimistischer Visper (Spieler-)Trainer. Mongrain, der das Team 2011 zum NLB-Meistertitel geführt hat, will sich beruflich neu orientieren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch