Zum Hauptinhalt springen

Meistertitel für Dario Cologna

Nach seinem Sprintsieg im Rahmen das Alpencups am Freitag gewinnt Dario Cologna am Samstag den Schweizer Meistertitel über 10 km.

Im Klassisch-Rennen siegte der Bündner vor der von Hannes Dotzler angeführten deutschen Armada.

Nach dem ersten Distanzviertel wies Cologna zwölf Sekunden Rückstand auf Dotzler auf. Nach 5 km herrschte bereits Gleichstand. Danach baute Cologna seinen Vorsprung auf knapp über eine halbe Minute aus. Nach seinem neunten Meistertitel reiste Cologna noch vor der offiziellen Preisübergabe ab, um nach Hause zurückzukehren und die Vorbereitungen auf den nächsten Weltcupeinsatz vom kommenden Wochenende in Nove Mesto (Tsch) fortzusetzen.

Bei den Frauen ergab sich auf den ersten beiden Plätzen die gleiche Reihenfolge wie im Alpencup-Sprint. Sandra Ringwald (De) kam zu ihrem vierten Erfolg in einem Alpencup-Anlass, als Zweite sicherte sich Doris Trachsel den Meistertitel.

Campra. Alpencup/Schweizer Meisterschaft. Männer. 10 km (klassische Technik): 1. Dario Cologna (Müstair/Schweizer Meister) 31:38,7. 2. Hannes Dotzler (De) 31,9. 3. Tom Reichelt (De) 51,5. 4. Andy Kühne (De) 55,5. 5. Franz Göring (De) 1:05,6. 6. Jonas Baumann (Splügen/SM-2.) 1:18,7. - Die weiteren Schweizer: 8. Marco Mühlematter (Oberhasli/SM-3.) 1:18,8. 26. Gianluca Cologna (Müstair) 2:32,7. 28. Philipp Hälg (Lie) 2:33,8. 32. Ueli Schnider (Flühli) 2:45,7. 35. Roman Furger (Schattdorf) 2:57,9. 37. Valerio Leccardi (Davos) 3:05,0. 39. Dominik Volken (Obergoms) 3:16,8. - Junioren. 10 km (klassische Technik): 1. Francesco De Fabiani (It) 34:06,2. 2. Livio Bieler (Trin/Schweizer Meister) 26,5. 3. Claudio Muller (It) 31,2. - Ferner: 5. Corsin Hösli (Zernez/SM-2.). 7. Jason Rüesch (Davos/SM-3.).

Frauen. 10 km (klassische Technik): 1. Sandra Ringwald (De) 38:28,7. 2. Doris Trachsel (Plasselb/Schweizer Meisterin) 4,5. 3. Manon Locatelli (Fr) 32,7. - Ferner: 9. Tatjana Stiffler (Davos/SM-2.) 2:08,0. 10. Natascia Leonardi Cortesi (Poschiavo/SM-3.). - Juniorinnen. 5 km (klassische Technik): 1. Anja Erzen (Sln) 19:24,1. - Ferner: 5. Christa Jäger (Vättis/Schweizer Meisterin). 7. Nadine Fähndrich (Horw/SM-2.) 1:32,3. 8. Livia Ambühl (Davos/SM-3.).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch