Zum Hauptinhalt springen

Massa verunfallte im GP-Qualifying in Ungarn

Felipe Massa ist im Qualifying zum Grand Prix von Ungarn verunfallt.

Der Ferrari-Fahrer hatte grosses Pech. In der Endphase des Qualifyings prallte ein Teil an seinen Helm, das sich vom Auto des vor ihm herfahrenden Landsmannes Rubens Barrichello gelöst hatte. Massa war offenbar benommen, sein Auto prallte ausgangs Kurve 4 geradeaus in den Reifenstapel.

Massa wurde zunächst im Medical Center an der Strecke untersucht und später ins Spital geflogen. Über den Gesundheitszustand des Brasilianers liegen noch keine Informationen vor.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch