Zum Hauptinhalt springen

Martin Fuchs bezwingt die Muffs

Martin Fuchs gewinnt am Ostermontag auf Principal den GP von Amriswil.

Im Stechen setzte sich der erst 18-jährige Sohn von Thomas und Renata Fuchs gegen die beiden Equipenreiter Werner und Theo Muff durch, die Kiamon und Acomet gesattelt hatten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch