Zum Hauptinhalt springen

Lochte entscheidet Duell gegen Phelps

Die US-Meisterschaften in Irvine gehen mit einem hochklassigen Duell zu Ende. Über 200 m Lagen setzt sich dabei Ryan Lochte gegen Michael Phelps durch.

Die US-Meisterschaften in Kalifornien gingen mit einem wahren Feuerwerk zu Ende. Das mit Spannung erwartete Duell über 200 m Lagen zwischen Ryan Lochte und Michael Phelps wurde zum Krimi, bei dem Weltmeister Lochte in 1:56,50 um fünf Hundertstel schneller schwamm als Olympiasieger Phelps.

Die Zeiten der beiden waren die zweit- und drittschnellsten des Jahres über diese Distanz. Lochte holte sich damit die erste Goldmedaille an diesen US-Meisterschaften, während Phelps auch nach vier Starts ohne Titel blieb.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch