Zum Hauptinhalt springen

Leichtathletik: Nachwuchs-Hallen-SM in Magglingen - Text/Resi

LEICHTATHLETIK

In 2:49,24 Minuten war die Solothurner Gymnasiastin knapp eine Sekunde schneller als vor einem Jahr an selber Stätte. Schläpfers Freiluftbestleistung steht (noch) bei 2:48,04. Ebenfalls für ein Ausrufezeichen sorgte Fatim Affessi (CA Genève) mit 6,01 m im Weitsprung. Die 16-jährige Genferin, vor Wochenfrist Fünfte mit 5,95 m an den Titelkämpfen der Aktiven, übertraf erstmals die 6-Meter-Marke. Noch nie war eine Schweizer Athletin in diesem Alter unter dem Hallendach weiter gesprungen. Mit 12,12 m hält die Schweiz-Ivorerin auch die U18-Bestleistung im Dreisprung. Weitere nationale Bestmarken erzielten Riccardo Dautaj (ASSPO Riva San Vitale) mit 6,98 m im Weitsprung (U18), Noemi Zbären (SK Langnau) mit 8,44 über 60 m Hürden (U18) und Yanier Bello (Stade Genève) mit 7,14 über 60 m (U16). Magglingen. Nachwuchs-Hallen-SM. Männer. U20. 1. Antoe Walters (LC Zürich/Gb) 6,83 (Vorlauf 6,93). - 200 m: 1. Daniele Angelella (VIRTUS Locarno) 22,21. - 1000 m: 1. Roland Christen (STV Willisau) 2:30,03. - 60 m Hürden: 1. Philipp Widmer (TSV Rothenburg) 8,04. - Hoch: 1. Andreas Graber (ST Bern) 2,00. - Stab: 1. Marquis Richards (TV Arlesheim) 5,00. - Weit: 1. Fabian Knaus (LC Zürich) 6,70. - Kugel (6 kg): 1. Dominik Alberto (LC Zürich) 14,49. U18. Weit: 1. Riccardo Dautaj (ASSPO Riva San Vitale) 6,98 (Schweizer U18-Bestleistung, vorher Christian Loosli 6,92). U16. 60 m: 1. Yanier Bello (Stade Genève) 7,14 (Schweizer U16- Bestleistung, vorher Adrian Vogel/Franz Bernasconi 7,19). Frauen. U20. 60 m: 1. Mujinga Kambundji (ST Bern) 7,56. - 200 m: 1. Kambundji 24,50 (Vorlauf 24,89). - 1000 m: 1. Selina Büchel (KTV Bütschwil) 2:51,35. - 60 m Hürden: 1. Ramona Baumgartner (STV Kriessern) 9,01. - Hoch: 1. Cendrine Monnet (CA Sion) 1,66.-Stab: 1. Mélissa Page (CA Belfaux). - Weit: 1. Cendrine Monnet (CA Sion) 5,62. - Kugel (4 kg): 1. Edith Burkard (AUDACIA Hochdorf) 12,31. U18. 1000 m: 1. Andrina Schläpfer (Biberist aktiv!) 2:49,24 (Schweizer U20-Rekord, vorher Schläpfer 2:50,24). - 60 m Hürden: 1. Noemi Zbären (SK Langnau) 8,45 (Vorlauf 8,44, Schweizer U18- Bestleistung, vorher Zbären 8,45). - Weit: 1. Fatim Affessi (CA Genève) 6,01 (Schweizer U18-Bestleistung, vorher Affessi 5,95).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch