Zum Hauptinhalt springen

Larry Bird zurück im NBA-Business

Larry Bird (56) kehrt nach einer gesundheitlich bedingten Auszeit von einem Jahr auf seinen Posten als Sportdirektor der Indiana Pacers zurück.

Die frühere Spielerlegende der Boston Celtics übernimmt damit wieder jenen Posten, den er vorübergehend an Donnie Walsh abgetreten hatte.

Der Olympiasieger von 1992, der mit Rekordmeister Boston Celtics als Profi dreimal den NBA-Titel holte, litt an Rücken- und Schulterbeschwerden.

Der zwölffache NBA-Allstar gilt als einer der grössten Basketballspieler aller Zeiten weisser Hautfarbe.

Als 2005 ein überführter Räuber zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt wurde, bat der erklärte Bird-Fan den Richter in Anlehnung an die Trikotnummer seines Idols um Anhebung der Strafe auf 33 Jahre. Auch der Richter war ein Bird-Anhänger. Dem Antrag wurde stattgegeben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch