Zum Hauptinhalt springen

Langläuferin Björgen "Königin" der Spiele

Marit Björgen war mit fünf Medaillen zumindest nach Anzahl Medaillen die "Königin" der Olympischen Winterspiele in Vancouver.

Die norwegische Langläuferin gewann drei goldene sowie je eine silberne und bronzene Auszeichnung.

Neben Björgen wurde einzig noch die chinesische Shorttrackerin Wang Meng dreimal Olympiasiegerin. Erfolgreichster Mann war Björgens Landsmann Petter Northug. Der Langläufer und Sieger des abschliessenden 50-km-Langlaufs gewann total vier Medaillen

Mit seinem zweifachen Goldgewinn figuriert Simon Amman auf der Liste der erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler in Vancouver 2010 auf Rang acht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch