FC Basel leiht U21-Internationalen an St. Gallen aus

Fussball

Der U21-Internationale Fabian Frei soll mehr Spielzeit erhalten: Der FC Basel gibt den 20-Jährigen für ein Jahr zu Aufsteiger St. Gallen.

Der FC Basel leiht den Mittelfeldspieler Fabian Frei für ein Jahr an den FC St. Gallen aus. Der U21-Nationalspieler, der in der vergangenen Saison in 25 ASL-Spielen für die Basler zum Einsatz kam, soll bei den Ostschweizern zu mehr Spielpraxis kommen. Die beiden Klubs haben jedoch vereinbart, dass Frei beim direkten Aufeinandertreffen am Sonntag noch nicht eingesetzt wird.

Ebenfalls für ein Jahr wird Jayson Leutwiler von Basel ausgeliehen. Der 20-jährige Goalie bestreitet die kommende Saison bei Yverdon in der Challenge League

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt