Zum Hauptinhalt springen

Küttel am Holmenkollen nicht qualifiziert

Auch vor dem letzten Weltcup-Springen dieser Saison hat Andreas Küttel nicht aus dem Leistungstief gefunden.

Der Weltmeister von der Grossschanze vermochte sich nicht für den Wettkampf vom Sonntag auf der neuen Holmenkollen-Schanze zu qualifizieren.

Mit 116 m und 102,4 Punkten resultierte für Küttel der 42. Rang; die besten 40 Athleten qualifizierten sich für den Wettkampf. Bester von ihnen war Kamil Stoch (Pol/134 m/135,3 Punkte).

Unter den vorqualifizierten Springern gelang Anders Jacobsen (No) mit 133,5 m die grösste Weite. Simon Ammann verzichtete auf die Teilnahme an der Qualifikation.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch