Zum Hauptinhalt springen

Krueger bei Edmonton entlassen

Ralph Krueger ist nicht mehr Headcoach der Edmonton Oilers. Der langjährige Schweizer Nationaltrainer wird nach nur einer Saison in diesem Amt entlassen.

Krueger war im vergangenen Jahr von Edmonton nach zwei Jahren als Associate Coach zum Chef befördert worden. Er konnte allerdings nicht verhindern, dass die Oilers zum siebten Mal in Folge die Playoffs verpasst haben. Sie klassierten sich in der Western Conference auf dem 12. Platz - zehn Punkte hinter den achtklassierten Minnesota Wild.

Ein Nachfolger für Krueger ist noch nicht bestimmt. Ein heisser Kandidat soll Dallas Eakins sein. Dieser ist seit 2009 beim AHL-Team Toronto Marlies tätig.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch