Zum Hauptinhalt springen

Kloten-Präsident Bircher präsentiert Investorengruppe

Zwei Tage nach der Gründung einer Task Force durch Peter Bossert (ehemaliger Präsident Klotens) und die Stadt Kloten meldet sich der aktuelle Verwaltungsrat der EHC Kloten Sport AG zu Wort.

Die Crew um den jetzigen Präsidenten Jürg Bircher stellt klar, dass auch sie die Rettungsversuche noch lange nicht aufgegeben hat. Beigezogen wurde mit Dr. Daniel Hunkeler ein ausgewiesener Sanierungsexperte.

Ausserdem bringt Bircher eine neue Investorengruppe ins Spiel, eine sogenannte Gruppe "Kanada/Schweiz", der neben schweizerischen Investoren auch zwei ehemalige NHL-Spieler angehören. Diese Gruppe verkörpere im Moment die konkreteste Aussicht auf eine Zukunft für die Kloten Flyers. Gemäss dem aktuellen Verwaltungsrat schloss die noch provisorisch Rechnung des letzten Geschäftsjahres mit einer Überschuldung zwischen 6,5 und 9,2 Millionen Franken - je nach Bewertung.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch