Zum Hauptinhalt springen

Kloten vom ZSC im Penaltyschiessen besiegt

Nach acht Siegen in Serie verlor Kloten erstmals in dieser Saison. Die Flyers unterlagen den ZSC Lions 1:2 nach Penaltyschiessen.

Wie bereits drei Tage zuvor beim 2:1-Heimsieg der Klotener im 155. Zürcher Derby geizten die beiden Mannschaften mit Toren. Die einzigen beiden Treffer in der regulären Spielzeit fielen im Startdrittel. Zunächst brachte Sven Ryser den ZSC in der 3. Minute mit seinem ersten NLA-Tor in Führung, zehn Sekunden vor der ersten Drittelspause glich Matthias Bieber für die Gäste aus. Das 1:1 fiel entgegen dem Spielverlauf, denn die Lions hatten die Partie zuvor dominiert. Kurz vor dem Ausgleich vergab Patrik Bärtschi bei 5 gegen 3 die grosse Chance zum 2:0.

Nach der ersten Pause glich sich das Geschehen aus. Im Penaltyschiessen traf als einziger Spieler Thibaut Monnet. Damit gewann der ZSC auch sein zweites Shootout in dieser Saison, während die Klotener im dritten Penaltyschiessen erstmals verloren.

ZSC Lions - Kloten Flyers 2:1 (1:1, 0:0, 0:0, 0:0) n.P.

Hallenstadion. - 8224 Zuschauer. - SR Boman/Kurmann, Arm/Küng. - Tore: 3. Ryser (Schommer) 1:0. 20. (19:50) Bieber (Santala, Bell) 1:1. - Penaltyschiessen: Down -, Stancescu -; Patrik Bärtschi -, Hollenstein -; Ambühl -, Romano Lemm -; Pittis -, Santala -; Monnet 1:0, Rintanen -. - Strafen: 4mal 2 Minuten gegen die ZSC Lions, 5mal 2 Minuten gegen die Kloten Flyers. -- PostFinance-Topskorer: Pittis; Santala.

ZSC Lions: Flüeler; Westcott, Geering; Stoffel, Seger; Cory Murphy, Pascal Müller; Daniel Schnyder; Patrik Bärtschi, Adrian Wichser, Ambühl; Krutow, Pittis, Down; Monnet, Ziegler, Bastl; Schommer, Schäppi, Ryser; Bühler.

Kloten Flyers: Rüeger; Welti, Schulthess; Sidler, Winkler; von Gunten, Du Bois; Blum, Dupont; Füglister, Walser, Herren; Hollenstein, Romano Lemm, Jacquemet; Bell, Kellenberger, Stancescu; Bieber, Santala, Rintanen.

Bemerkungen: ZSC Lions ohne Paterlini (verletzt). Kloten Flyers ohne Jenni, Hamr, Liniger und Bodenmann (alle verletzt).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch