Zum Hauptinhalt springen

Klose zu Wolfsburg

Der Wechsel des Schweizer Internationalen Timm Klose von Nürnberg zu Wolfsburg sei nur noch reine Formsache. Dies bestätigt Nürnbergs Manager Martin Bader gegenüber nordbayern.de.

Der 25-Jährige Defensivspieler hatte mit dem FCN noch ein Vertrag bis zum 30. Juni 2014. Wolfsburg hinterlegte beim Bundesliga-Konkurrenten eine Ablösesumme, die "weit oberhalb der 5-Millionen-Euro-Grenze" liegt.

Klose trifft in Wolfsburg nicht nur auf seinen Nati-Kollegen Diego Benaglio, sondern trainiert auch wieder unter seinem ehemaligen Coach Dieter Hecking.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch