Zum Hauptinhalt springen

Klose nicht mehr für Deutschland

Miroslav Klose (36) erklärt seine Karriere in der deutschen Nationalmannschaft für beendet. Der bei Lazio Rom spielende Stürmer ist mit 16 Toren der erfolgreichste WM-Torschütze.

Klose, der in 137 Länderspielen 71 Treffer erzielte, ist nach Captain Philipp Lahm der zweite Weltmeister, der nach dem Titelgewinn in Brasilien seinen internationalen Rücktritt erklärt hat.

Der deutsche Nationaltrainer Joachim Löw meint zu Kloses Abschied: "Auf Miro ist und war immer Verlass, sein Wort gilt. Das war auch bei der WM in Brasilien so, ich wusste, Miroslav wird topfit sein, wenn es darauf ankommt. Als ich 2004 als Assistenztrainer zum DFB kam, war er schon da, uns verbinden zehn Jahre in der Nationalmannschaft. Klose ist ein Weltstar, er ist einer der grössten Stürmer, die der Fussball hervorgebracht hat."

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch