Zum Hauptinhalt springen

Karasek trotz Schweizer Rekord im Vorlauf ausgeschieden

David Karasek scheidet bei seiner Olympia-Premiere über 200 m Lagen erwartungsgemäss im Vorlauf aus.

Der 24-jährige Aargauer aus Meisterschwanden verbesserte zwar den eigenen Schweizer Rekord mit 2:01,35 Sekunden um 44 Hundertstel, als Gesamt-28. von 36 Startern verpasste er die Halbfinals der besten 16 jedoch klar. Letztlich fehlten Karasek 1,07 Sekunden. Die Bestzeit im Vorlauf schwamm der Ungar Laszlo Cseh vor Ryan Lochte (USA).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch