Zum Hauptinhalt springen

Kadetten gewinnen Hauptprobe für Montpellier

Den Kadetten Schaffhausen ist die Hauptprobe für das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League in Montpellier am Sonntag gelungen.

Sie besiegten in der 2. Finalrunde der NLA zuhause scheinbar mühelos St. Otmar St. Gallen 36:26.

Die Ostschweizer Gäste konnten nur bis zur 13. Minute und dem Stand von 6:6 mit dem amtierenden Schweizer Meister mithalten, der nach unkonzentriertem Beginn davonzog. St. Otmar fand auch nach dem Seitenwechsel nicht in die Partie zurück. Obwohl St. Otmars Trainer Dan Hansen nur vier Minuten nach der Pause ein Time-Out nahm, konnten sich die Kadetten bis zum Schluss einen Vorsprung von zehn Toren erarbeiten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch