Zum Hauptinhalt springen

Josi schiesst Bern zum dritten Sieg

Dem SC Bern fehlt nur noch ein Erfolg um seinen ?Qualifikationssieger-Fluch? loszuwerden.

Das Team von Larry Huras entschied mit 7:0 auch die dritte Partie der Viertelfinal-Serie gegen Lugano für sich.

Beide Teams richteten ihr Augenmerk auf die Defensive, sodass es kaum Torchancen gab. Bis zum 3:0 (38.) von Roman Josi neutralisierten sich die beiden Teams weitgehend. Dass Josi den Widerstand der Tessiner brach, entbehrte nicht einer gewissen Logik. Der 19-Jährige erwischte einen glänzenden Abend und schoss jeweils im Powerplay auch die Tore zum 2:0 (25.) und 6:0 (50.), wobei ihm erstmals in der NLA in einem Spiel drei Treffer gelangen.

Unmittelbar nach der zweiten Drittelspause räumten SCB-Topskorer Ivo Rüthemann (41.), der bereits zum vierten Mal in dieser Serie traf, und Jean-Pierre Vigier (42.) mit einem Doppelschlag innerhalb von 50 Sekunden zum 5:0 auch die letzten (kleinen) Zweifel über den Ausgang der Partie aus.

Marco Bührer feierte den siebenten Shutout in dieser Saison und den 64. in der NLA insgesamt.

Bern - Lugano 7:0 (1:0, 2:0, 4:0).

PostFinance-Arena. - 17 131 Zuschauer (ausverkauft). - SR Kämpfer/Prugger, Abegglen/Kaderli. - Tore: 15. Reichert (Roche, Vigier) 1:0. 25. Josi (Roche, Dubé/Ausschluss Helbling) 2:0. 38. Josi (Froidevaux, Pascal Berger) 3:0. 41. (40:33)Rüthemann (Goren, Martin Plüss) 4:0. 42. (41:23) Vigier (Dubé, Roche/Ausschluss Schlagenhauf) 5:0. 50. Josi (Jobin, Froidevaux/(Ausschlüsse Nummelin, Murray) 6:0. 51. Goren (Martin Plüss, Hänni/Ausschluss Murray) 7:0. - Strafen: 9mal 2 plus 2mal 10 Minuten (Beat Gerber, Martin Plüss) gegen Bern, 11mal 2 plus 2mal 10 Minuten (Robitaille, Julien Vauclair) plus Spieldauer (Robitaille) gegen Lugano. - PostFinance-Topskorer: Rüthemann; Robitaille.

Bern: Bührer; Roche, Philippe Furrer; Jobin, Hänni; Beat Gerber, Josi; Stettler; Vigier, McLean, Reichert; Goren, Martin Plüss, Rüthemann; Neuenschwander, Froidevaux, Pascal Berger; Tristan Scherwey, Dubé, Ziegler; Trevor Meier.

Lugano: Aebischer; Nummelin, Chiesa; Helbling, Hirschi; Oliver Kamber, Julien Vauclair; Nodari; Thomas, Conne, Murray; Hamilton, Robitaille, Domenichelli; Romano Lemm, Sannitz, Jörg; Näser, Romy, Tristan Vauclair; Schlagenhauf.

Bemerkungen: Bern ohne Chatelain, Fey, Gamache, Roland Gerber, Daniel Meier, Dominic Meier, Rytz und Vermin (alle überzählig). Lugano ohne Devereaux (verletzt), Akerman und Profico (beide überzählig).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch