Zum Hauptinhalt springen

Janika Sprungers EM-Empfehlung

Janika Sprunger (24) hat sich mit Uptown Boy am Fünfstern-CSI in San Patrignano mit einem hervorragenden 2. Platz hinter Ludger Beerbaum (De) auf Chaman für eine EM-Selektion empfohlen.

Die Tochter von Schweizer Meister Hansueli Sprunger blieb am späten Freitagabend im Stechen fehlerlos und verfehlte den Sieg im mit 60 000 Euro dotierten Hauptspringen nur um 0,29 Sekunden. Eine Prämie von 12'371 Euro belohnten die dreifache Nachwuchs-Team-Europameisterin für ihren Effort im Sattel des sprungkräftigen Holländer-Wallachs. Christina Liebherr scheiterte mit ihrem Hengst Casanova in der Barrage an einem Hindernis und klassierte sich als Elfte.

San Patrignano (It). Fünfstern-CSI. S/A mit Stechen (155 cm, Dotation: 60 000 Euro): 1. Ludger Beerbaum (De), Chaman, 0/42,63. 2. Janika Sprunger (Sz), Uptown Boy, 0/42,92. 3. Giulia Martinengo (It), Chiclana, 0/43,81. - Ferner: 11. Christina Liebherr (Sz), Casanova, 4/50,88, alle im Stechen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch