Zum Hauptinhalt springen

ZSC gewinnt Strichduell – SCL sorgt für Premiere

Die Lions schlagen in der 44. NLA-Runde den EHC Biel 4:1 und haben nun in der Tabelle 13 Punkte Vorsprung auf die Seeländer. Dank dem 3:2-Sieg bei den Lakers stehen die Tigers erstmals im Playoff.

Freude bei den Löwen: Die Stadtzürcher erkämpften sich drei wichtige Punkte im Kampf um ein Playoff-Ticket.
Freude bei den Löwen: Die Stadtzürcher erkämpften sich drei wichtige Punkte im Kampf um ein Playoff-Ticket.
Keystone

Der 22. Januar 2011 wird nicht nur in der Geschichte des bedeutendsten Emmentaler Sportklubs eingehen: Der knappe Erfolg am Obersee und die gleichzeitige Niederlage von Biel im Zürcher Hallenstadion bedeuten, dass der SC Langnau zum ersten Mal das Playoff in der Eliteliga bestreiten darf – im 13. Anlauf. Die zahlreich mitgereisten Fans der Tiger feierten nach Spielschluss vor allem Trainer John Fust. Zuvor hatten die Langnauer, die nun als fünftes NLA-Team definitiv das Ticket für das Titelrennen holten, viermal in Serie verloren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.