Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Weshalb der SCB ein Gentlemen’s Agreement kündigt

SCB-Geschäftsführer Marc Lüthi.

Marc Lüthi, weshalb kündigt der SC Bern das Gentlemen’s Agreement bezüglich Agentenzahlungen?

Ausgerechnet Sie und der SCB wollen also mehr Geld ausgeben und die Agentenhonorare wieder einführen.

«Die Agenten gehören zum Eishockey wie die Spieler, Trainer, Journalisten.»

Zurzeit bezahlen die Spieler ihre Agenten, was für die Clubs doch eine ideale Lösung ist.

Was verstehen Sie unter «für irgendetwas»?

Womit Sie Wasser auf die Mühlen jener liefern, die behaupten, der SCB verfüge über ein schlechtes Scouting.

Die überwiegende Mehrheit der Clubvertreter ist mit der bestehenden Situation zufrieden. Der SCB weicht als Einziger ab.

Und Sie nehmen in Kauf, dass dadurch wieder mehr Geld ausgegeben wird?

Und generell?