Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

ZSC Lions wieder Leader – Bern nun erster Verfolger

Der SC Bern fährt auswärts im Spitzenkampf beim EVZ einen 3:0-Sieg ein.
Im Startdrittel geht es nur in eine Richtung: Der EV Zug dominiert das Spielgeschehen und kommt zu zahlreichen 100-prozentigen Torchancen.
Doch die Zürcher lassen sich durch den Rückstand nicht beeindrucken und schiessen vier Tore in Serie.
1 / 20

Servettes Siegtor gegen Davos 6 Sekunden vor Schluss

Weiterer Lugano-Sieg gegen Lausanne

Gardner entscheidet Partie

Sprunger weiteres Mal Matchwinner

Fribourgs Lauf

Emmentaler mit eiserner Disziplin

Ciacco mit Bestleistung

Lions kaltblütig vom 0:2 zum 4:2

Acht Pleiten aus neun Partien

Russe Zygurow gibt Ambri neue Powerplay-Impulse

Zug - Bern 0:3 (0:0, 0:2, 0:1)

Genève-Servette - Davos 3:2 (1:1, 1:1, 1:0)

Kloten - Fribourg-Gottéron 3:4 (2:1, 0:2, 1:1)

Biel - SCL Tigers 2:3 (1:2, 1:0, 0:1)

Ambri-Piotta - ZSC Lions 2:4 (0:0, 2:3, 0:1)

SDA/jul