Zum Hauptinhalt springen

Tumor-Diagnose bei Kloten-Stürmer Lemm

Bei Romano Lemm von den Kloten Flyers ist ein gutartiger Hirnnerven-Tumor diagnostiziert worden. Der 27-Jährige soll in den nächsten Tagen operiert werden.

Drei Monate Pause: Romano Lemm.
Drei Monate Pause: Romano Lemm.
Keystone

Laut seinem Klub muss Romano Lemm nach der Entfernung des Hirnnerven-Tumors rund drei Monate pausieren. Lemm konnte sich in der laufenden Saison bislang neun Tore und sechs Assists notieren lassen. So gut startete er noch nie in eine NLA-Spielzeit.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch