Zum Hauptinhalt springen

Schlagfertig wie die Grossen

Diese Eishockey-Junioren lassen sich keine Beleidigung gefallen und lassen die Fäuste sprechen.

Im kasachischen Eishockey kam es beim Juniorenspiel zwischen Astana und Kökschetau zu unschönen Szenen. Zu Beginn sieht alles friedlich aus im Spiel der zum Teil 9-jährigen Eishockeyaner. Doch das Team aus der Hauptstadt Astana, welches in weissen Trikots spielt, soll nach Angaben eines Vaters von Kökschetaus Junioren seine Gegner beim Handshake beleidigt haben.

Die Folge: Der Captain und ihm nachfolgend die Spieler von Kökschatau wollten dies nicht auf sich sitzen lassen und schlugen zu. Dadurch kam es zu einer Massenschlägerei zwischen den Kindern. Da ist es nur noch eine Randnotiz, dass Astana das Spiel mit 5:3 gewann.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch