Zum Hauptinhalt springen

Ratlose Bündner prallen am SCB ab

Die Berner bezwingen Meister Davos auch im zweiten Halbfinalspiel. Beim 2:1 offenbart sich, wie viel Selbstvertrauen sie im Playoff gewonnen haben

Davos-Verteidiger Sven Jung drangsaliert Bern Stürmer Cory Conacher.
Davos-Verteidiger Sven Jung drangsaliert Bern Stürmer Cory Conacher.
Keystone
Davos-Keeper Leonardo Genoni war zwar der beste Davoser an diesem Abend, konnte die zweite Niederlage auch nicht abwenden.
Davos-Keeper Leonardo Genoni war zwar der beste Davoser an diesem Abend, konnte die zweite Niederlage auch nicht abwenden.
Keystone
Der SCB hat sich nun eine komfortable Ausgangslage für den Rest der Serie erspielt.
Der SCB hat sich nun eine komfortable Ausgangslage für den Rest der Serie erspielt.
Keystone
1 / 6

Wie Martin Plüss Gegenspieler Fabian Heldner hinter dessen Tor den Puck abluchst. Wie der Captain des SCB mit dem fast 20 Jahre jüngeren Verteidiger anschliessend Katz und Maus spielt. Und wie er dann Tristan Scherwey die Scheibe auflegt. Es hätte das 2:0 sein müssen für das Heimteam kurz vor der ersten Drittelspause.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.