Zum Hauptinhalt springen

NHL-Lockout: Stars in die Schweiz

Die ZSC Lions und der SC Bern buhlen um Mark Streit, der HC Davos sichert sich wohl erneut die Dienste von Joe Thornton und Rick Nash.

Bern oder Zürich? Mark Streit hat die Qual der Wahl.
Bern oder Zürich? Mark Streit hat die Qual der Wahl.
Keystone
Von New York nach Zug? John Tavares (l.) von den Islanders ist einer der Stars, für die sich der EVZ interessiert.
Von New York nach Zug? John Tavares (l.) von den Islanders ist einer der Stars, für die sich der EVZ interessiert.
Keystone
Teurer Spass: Die Rückkehr von Joe Thornton (r.) würde Davos 400'000 Franken Versicherungsgebühr kosten.
Teurer Spass: Die Rückkehr von Joe Thornton (r.) würde Davos 400'000 Franken Versicherungsgebühr kosten.
Keystone
1 / 5

Der NHL-Lockout ist Tatsache. Liga und Spielergewerkschaft konnten sich bis zum Stichtag am Samstag nicht über einen neuen Gesamtarbeitsvertrag einigen. Nun sind die Spieler ausgeschlossen und dürfen sich neue Arbeitgeber suchen, solange die beiden unnachgiebigen Parteien keine Lösung gefunden haben. Mit dem Lockout beginnt das grosse Träumen und Rätselraten, welche der Stars nun bald ihr Können in der Schweizer präsentieren werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.