Zum Hauptinhalt springen

Nethery wird Assistent in der Nati

Zwei Monate vor WM-Beginn wurde der Coaching-Stab der A-Nati bestimmt. Headcoach Sean Simpson stehen als Assistenten Manuele Celio und neu Lance Nethery (54) zur Seite.

Bekanntes Gesicht: Lance Nethery hinterliess Spuren im Schweizer Eishockey.
Bekanntes Gesicht: Lance Nethery hinterliess Spuren im Schweizer Eishockey.
www.degmetrostars.de

Andy Murray unterstützt das Trio weiterhin als Berater. Simpson fand in der Person von Nethery einen Ersatz für den im Coaching-Stab ausgeschiedenen Colin Muller. Der Kanadier wird zusammen mit U20-Nationaltrainer Celio und Simpson das Coaching-Trio des Schweizer Nationalteams bis und mit der WM vom Mai in Helsinki und Stockholm bilden. Der seit einem Jahr wieder in Nordamerika tätige Murray (Cheftrainer an der Western Michigan Univeristy) wird in seiner Funktion als Berater gegen Mitte April zum Nationalteam stossen. Video-Coach bleibt der frühere Spieler Benoît Pont.

Nethery spielte in der NHL für die New York Rangers und die Edmonton Oilers. Auch in der Schweiz hat der ehemalige Stürmer eine erfolgreiche Eishockey-Vergangenheit. Mit dem HC Davos wurde er als Spieler 1984 und 1985 zweimal Meister. Nach seiner Aktivlaufbahn war Nethery als Cheftrainer beziehungsweise Manager für Davos und den SC Bern sowie in den letzten 18 Jahren für verschiedene DEL-Klubs tätig. Zuletzt war Nethery bis zu seinem Rücktritt im Januar Manager der Düsseldorfer EG.

si/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch