Zum Hauptinhalt springen

Neckisches Duell oder gute Erinnerungen?

Heute Abend, etwa um 22 Uhr, kennt der SC Bern seinen Gegner für den Playoff-Viertelfinal.
SCB-Sportchef Sven Leuenberger ist sich nicht sicher, ob es ein Nachteil ist, dass die Berner den Qualifikationssieg verpasst haben und deshalb nicht auf die vermeintlich schwächeren Bieler oder Klotener treffen können.
Zudem hat der SCB beste Erinnerung an die Genfer: In der Saison 2009/10 gewannen die Berner den Final und wurden letztmals Meister.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.