Zum Hauptinhalt springen

Morant muss zwei Spiele aussetzen

SCB-Verteidiger Johann Morant ist vorläufig für die nächsten beiden Playoff-Finalspiele gegen die ZSC Lions gesperrt worden.

Verstoss gegen Regel 528: Johann Morant.
Verstoss gegen Regel 528: Johann Morant.
Keystone

Einzelrichter Reto Steinmann bestrafte Morant für seine gezielten Faustschläge in den Nacken des ZSC-Spielers Cyrill Bühler im dritten Playoff-Finalspiel am Samstagabend. Die Attacke des Berners verstösst gegen die Regel 528 (Faustschläge oder unnötige Härte) und wird als verletzungsgefährliche Handlung gewertet. Gegen die beiden Spielsperren besteht kein Rechtsmittel. Gleichzeitig hat Steinmann gegen Morant ein ordentliches Verfahren eingeleitet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch