Zum Hauptinhalt springen

Mark Arcobello zum MVP gekürt

Die Trainer und Captains der NLA wählen den Amerikaner zum wertvollsten Spieler der Liga. Seine Wahl ist ein Novum.

Ein Liebling auch bei den Fans: Mark Arcobello vom SC Bern.
Ein Liebling auch bei den Fans: Mark Arcobello vom SC Bern.
Keystone

Die Trainer und Captains der NLA haben gewählt: Mark Arcobello ist der wertvollsten Spieler der Liga. Bei der traditionellen Veranstaltung von Tages-Anzeiger, Bund und Tribune de Genève wird der 28-Jährige damit Nachfolger von Zug-Stürmer Pierre-Marc Bouchard. Es ist das zweite Mal in den letzten zehn Jahren, dass der wertvollste Spieler vom SCB kommt - 2014/15 war Martin Plüss der letzte Berner MVP. Und in einer Hinsicht ist das diesjährige Ergebnis gar eine Premiere: Nie zuvor gewann ein Amerikaner die begehrte Auszeichnung.

Lesen Sie morgen alle Details zu Wahl: Wer zum besten Goalie, zum besten Verteidiger, zum besten Trainer sowie zum Aufsteiger des Jahres gekürt wurde - und wer es ins Allstar-Team schaffte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch