Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kloten und Bern mit Siegen im Strichkampf

Wichtiger Heimsieg: Die Kloten Flyers verbessern ihre sportliche Lage nach dem 5:4-Sieg gegen Lugano. (23. Februar 2016)
Linus Klasen wird von den Fliegern Lukas Stoop und Matthias Bieber (r.) bedrängt.
Der HC Davos und sein Topskorer Perttu Lindgren kommen zu Hause gegen den EV Zug zu einem ungefährdeten 5:1-Erfolg und festigen damit den zweiten Tabellenplatz.
1 / 7

Kloten auf dem Weg Richtung Playoffs

Boltshauser mit starkem Saisondebut

Drei Minuten Vollgas reichen dem SCB

Gekämpft und Moral gezeigt

Davos klettert auf Rang zwei

Kein Aufbäumen des EVZ

ZSC macht Qualifikationssieg klar

Siebter Sieg in Folge gegen Langnau

Kloten Flyers - Lugano 5:4 (2:0, 3:2, 0:2)

Bern - Genf-Servette 4:1 (0:1, 1:0, 3:0)

Davos - Zug 5:1 (1:1, 3:0, 1:0)

ZSC Lions - SCL Tigers 4:1 (1:1, 2:0, 1:0)

SDA/jf