Zum Hauptinhalt springen

«In einer Sekunde kannst du alles verlieren»

Der 52-jährige Slawa Bykow gilt als profunder Kenner des Welteishockeys. Bykow spricht über die Schweizer Liga, den Geldstreit in der NHL und erklärt, weshalb er sich als Spieler nie provozieren liess.

Erfolgreich als Spieler und als Trainer: Slawa Bykow.
Erfolgreich als Spieler und als Trainer: Slawa Bykow.
Keystone

Nach 31 Jahren Eishockey ohne Unterbruch waren Sie zuletzt während 12 Monaten arbeitslos. Können Sie ohne Eishockey sein? Slawa Bykow: Ich war sieben Jahre in Russland tätig, ohne ein richtiges Familienleben zu haben. Aber manchmal musst du abschalten, auftanken – damit du Ausgeglichenheit und Stabilität im Leben hast. Die Familie hat für mich Priorität. Ich habe deshalb absichtlich Pause gemacht. Aber natürlich war ich nicht ohne Eishockey: Ich habe bei Gottéron Nachwuchstrainings geleitet, Exhibitionspiele bestritten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.