Zum Hauptinhalt springen

Finalist mit Vertrauenskrise

Die Kloten Flyers hatten grosse Pläne. Die Wirklichkeit hat sie brutal eingeholt.

Hängende Köpfe: Peter Guggisberg und seine neuen Mitspieler stecken in der Krise.
Hängende Köpfe: Peter Guggisberg und seine neuen Mitspieler stecken in der Krise.
Keystone

Auf dem Papier war es ein guter Plan: Die Kloten Flyers würden mit nur drei Ausländern in die Saison steigen, um für verschiedene Szenarien gewappnet zu sein. Und sie würden damit erst noch Geld sparen.

Auf dem Eis wurde nun allerdings ein Szenario wahr, mit dem keiner gerechnet hatte: Der Playoff-Finalist der letzten Saison verlor seine ersten drei Spiele klar. Kein Team hat mehr Tore erhalten, keines weniger geschossen, kein anderes keine Punkte geholt. Die Flyers sind auf dem letzten Platz gelandet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.