Zum Hauptinhalt springen

Eine Davoser Wende ins Happy End

Dramatik pur: Gregory Sciaroni trifft in der spektakulären Verlängerung zum 5:4. (29. Dezember 2015)

Youngster trifft in seinem zweiten Turniereinsatz

si/fal