Zum Hauptinhalt springen

Ein ruhiger Abend für NHL-Goalie Gerber

Das NHL-Team aus Ottawa gewann gegen die Philadelphia Flyers 3:1 und holten sich im dritten Vorbereitungsspiel den zweiten Sieg.

Im Tor der Senators stand der Berner Martin Gerber, der wenig zu tun hatte. In der gesamten Partie brachten die Flyers, die mit Luca Sbisa (20:36 Minuten Einsatzzeit) antraten, nur gerade elf Schüsse zustande. Verteidiger Sbisa darf eine Woche länger im Camp von Philadelphia bleiben als beabsichtigt.

Die Regular Season in der National Hockey League (NHL) beginnt am 4. Oktober.

si/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch