Zum Hauptinhalt springen

Ein Aussortierter macht den Flyers Beine

Im Frühling wurde Frédéric Rothen ausgemustert. Als Fitnesscoach ist er trotzdem am Klotener Höhenflug beteiligt, der heute gegen den ZSC weitergehen soll.

Frédéric Rothen: «Man sieht, wie ich gebaut bin.»
Frédéric Rothen: «Man sieht, wie ich gebaut bin.»
Nicola Pitaro

Frédéric Rothen winkte am Dienstagabend ins Klotener Publikum; auf dem Arm hielt er seine 5-jährige Tochter Layla. Die Fans erhoben sich von ihren Sitzen und schmetterten seinen Namen in die Halle. Es war Derbyzeit, aber es war Drittelspause. Den Moment seines Abschieds hatte sich Rothen anders vorgestellt. Emotionaler. Nicht im Anzug, sondern in Ausrüstung und Klotener Trikot, das er insgesamt neun Saisons getragen hatte, wollte er als verdienstvoller Stürmer die Ehrenrunde drehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.