ABO+

Die Lakers und die Kehrseite ihres Erfolgs im Cup

Kein Konkurrent nimmt den jungen Wettbewerb so ernst und prägte ihn so stark wie Rapperswil-Jona. Womöglich liegt gerade darin das Verhängnis.

Der Höhepunkt der noch jungen Cup-Geschichte der Lakers: Der Finalsieg 2018 brachte aber nicht nur Gutes mit sich. (Bild: Marc Schumacher/freshfocus)

Der Höhepunkt der noch jungen Cup-Geschichte der Lakers: Der Finalsieg 2018 brachte aber nicht nur Gutes mit sich. (Bild: Marc Schumacher/freshfocus)

Philipp Muschg@tagesanzeiger

Kein Hockeyaner lässt sich gern mit Fussballern vergleichen. «Dafür ist es etwas früh», sagt Markus Bütler, der CEO der Rapperswil-Jona Lakers, «hoffentlich kann ich in zehn Jahren sagen, dass wir das Sion des Eishockey sind.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt