Zum Hauptinhalt springen

«Die Lage von Kloten ist dramatisch»

Ueli Schwarz, der Direktor der National League, äussert sich über den Niedergang der Flyers, seine Folgen und die Rolle der Liga.

Tempi passati: Die goldenen Tage in Kloten sind vorbei – der NLA-Club kämpft ums nackte Überleben.
Tempi passati: Die goldenen Tage in Kloten sind vorbei – der NLA-Club kämpft ums nackte Überleben.
Keystone

Am Dienstag gab Hans-Ueli Lehmann bekannt, er werde nicht Nachfolger von Präsident Jürg Bircher beim finanziell schwer angeschlagenen Zürcher Eishockeyclub – seither jagen sich die Hiobsbotschaften. Die Flyers sollen mit über 10 Millionen Franken verschuldet sein; die Spieler haben ein Ultimatum für ausstehende Löhne gestellt; es droht der Konkurs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.