Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die höchsten Saläre der Schweizer NHL-Stars

1. Mark Streit (Philadelphia Flyers): Der Routinier hat sich längst in der NHL etabliert und gehört nach wie vor zu den offensiv produktivsten Verteidiger der NHL. Den Flyers sind Streits Dienste für vier Jahre 21 Millionen Dollar wert.
2. Jonas Hiller (Calgary Flames): Die Calgary Flames kämpfen in der Western Conference noch um die letzten Playoff-Plätze. Das haben sie unter anderem auch ihrem zuverlässigen Schweizer Rückhalt zu verdanken. Hillers 2-Jahres-Vertrag bringt ihm insgesamt 9 Millionen Dollar ein.
8. Raphael Diaz (Calgary Flames): Nachdem Diaz in der letzten Saison gleich zweimal den Club wechseln musste, kam er für diese Saison schliesslich in Calgary unter. Zumeist als siebter Verteidiger eingesetzt, erhält Diaz dafür rund 700'000 Dollar.
1 / 8