Zum Hauptinhalt springen

Bern meistert das Derby problemlos

Der SCB schlägt einen harmlosen EHC Biel 3:1, ist Zweiter und kann sich laut Trainer Jalonen nun «um Details kümmern.»

Der SC Bern entscheidet das Kantonsderby für sich.
Der SC Bern entscheidet das Kantonsderby für sich.
Keystone

Sechs der letzten sieben Spiele hatte der SCB jüngst gewinnen können, während es bei Biel in ebenso vielen Partien genau umgekehrt war: sechs Niederlagen. Aus Bieler Sicht ungünstige Vorzeichen für ein Gastspiel in der Hauptstadt. Doch Derbys haben eigene Gesetze, gegen einen Erzrivalen spielt es sich besonders motiviert. Wen interessiert da schon, wem die Favoritenrolle gehört? Warum also sollte der EHC Biel, am Tag nachdem er seine Niederlagenserie gegen Zug beendet hatte, nicht auch dem SCB ein Schnippchen schlagen? Schliesslich hatte er in Bern seit dem Wiederaufstieg schon sechsmal gewinnen können und die letzten zwei Vergleiche für sich entschieden. Zuletzt Ende September, als er zu Hause problemlos 4:1 gewann, die Nummer 1 war im Kanton.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.