Zum Hauptinhalt springen

Heyer/Chevalier mit Niederlage zum Abschluss der Vorrunde

Die Beachvolleyballer Sascha Heyer/Sébastien Chevalier beenden die Olympia-Vorrunde mit einer Niederlage. Für die Achtelfinals haben sie sich schon vorher qualifiziert.

In der Partie gegen die Deutschen Julius Brink/Jonas Reckermann, das beste Beach-Duo Europas, ging es für Sascha Heyer/Sébastien Chevalier um den Gruppensieg in der Vorrunde. Die beiden Schweizer blieben aber chancenlos und verloren 14:21, 16:21. Die einzige kleine Chance bot sich den Schweizern zu Beginn des zweiten Satzes, als sie mit 7:6 in Führung gehen konnten. Diesen Schweizer Zwischenspurt beantworteten die Deutschen mit vier Punkten hintereinander.

Auf wen Heyer/Chevalier in den Achtelfinals treffen, entscheidet sich am Donnerstagabend.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch