Zum Hauptinhalt springen

Hannover 96 gibt daheim erste Punkte ab

Hannover 96 hat seinen fünften Heimsieg in der laufenden Bundesliga-Saison verpasst und somit erstmals im eigenen Stadion Punkte abgegeben.

Die Gastgeber kamen zum Auftakt der achten Runde nur zu einem 1:1 gegen Hertha Berlin, bei der Fabian Lustenberger durchspielte.

Christian Schulz traf in der 23. Minute zwar zur Führung, doch der eingewechselte Ronny erzielte in der 81. Minute mit einem Freistoss den verdienten Ausgleich für die Berliner. Mit 13 Punkten behauptet Hannover vorerst noch den vierten Rang vor Aufsteiger Hertha.

Hannover 96 - Hertha Berlin 1:1 (1:0). - 42'000 Zuschauer. - Tore: 23. Schulz 1:0. 81. Ronny 1:1. - Bemerkungen: Hannover 96 ohne Nikci (nicht im Aufgebot), Hertha mit Lustenberger.

Rangliste: 1. Borussia Dortmund 7/19 (21:5). 2. Bayern München 7/19 (14:2). 3. Bayer Leverkusen 7/18 (17:7). 4. Hannover 96 8/13 (11:11). 5. Hertha Berlin 8/12 (14:9). 6. VfB Stuttgart 7/10 (15:9). 7. Borussia Mönchengladbach 7/10 (17:13). 8. Werder Bremen 7/10 (8:11). 9. Augsburg 7/10 (8:11). 10. Hoffenheim 7/9 (18:18). 11. Wolfsburg 7/9 (9:9). 12. Mainz 7/9 (10:15). 13. Eintracht Frankfurt 7/8 (10:12). 14. Schalke 04 7/8 (10:16). 15. Nürnberg 7/5 (9:12). 16. Hamburger SV 7/5 (12:19). 17. SC Freiburg 7/3 (8:17). 18. Eintracht Braunschweig 7/1 (3:18).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch