Zum Hauptinhalt springen

Hanlon neuer Nationaltrainer der Slowakei

Sechs Wochen vor Beginn der Weltmeisterschaft in Deutschland (7. bis 23. Mai) wurde der Kanadier Glen Hanlon zum neuen Nationaltrainer der Slowakei ernannt.

Der 53-Jährige tritt die Nachfolge von Jan Filc an, der bereits an den Olympischen Winterspielen in Vancouver nach der Niederlage im Spiel um die Bronzemedaille (3:5 gegen Finnland) angedeutet hatte, seinen bis Ende Saison laufenden Vertrag vorzeitig zu beenden.

Der frühere NHL-Goalie Hanlon, der zuletzt bis zu seiner Entlassung im letzten Herbst beim KHL-Klub Dynamo Minsk engagiert war, ist der erste Ausländer, der das slowakische Nationalteam betreuen wird. An der letztjährigen WM in der Schweiz hatte Hanlon noch das zur Hälfte aus Dynamo-Spielern zusammengesetzte Nationalteam Weissrusslands betreut.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch