Zum Hauptinhalt springen

Hallen-Weltrekord von Stabhochspringer Lavillenie

Der französische Olympiasieger Renaud Lavillenie springt beim Hallenmeeting in Donezk in der Ukraine mit 6,16 m einen Hallen-Weltrekord.

Die Bestmarke hielt bisher Stabsprung-Legende Sergej Bubka mit 6,15 m, ebenfalls in Donezk übersprungen. Im Freien liegt Bubkas Rekord bei 6,14 m.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch