Zum Hauptinhalt springen

Gruppe C: Manchester gegen Benfica gut bedient

Auch das zweite Spiel in der Basler Gruppe C endete gestern unentschieden. Benfica Lissabon und Manchester United trennten sich 1:1, wobei die Portugiesen dem Sieg näher standen.

Die beiden Tore durch Oscar Cardozo (24.) und Ryan Giggs (42.) waren das Highlight der ausgeglichenen Partie zwischen dem letzten Halbfinalisten der Europa League und dem Finalverlierer der letzten Champions League.

Cardozo, letzte Saison Doppel-Torschützenkönig sowohl in der Meisterschaft (26 Treffer) als auch in der Europa League (9), brachte das zu Beginn deutlich aktivere und überlegene Benfica mit einem platzierten Schuss von der Strafraumgrenze in Führung. Der paraguayanische Internationale hat damit auch diese Saison bereits wieder sechsmal getroffen und schraubte seine Trefferbilanz für den portugiesischen Traditionsverein auf 69 in 107 Partien.

Der Rückstand sorgte für eine Leistungssteigerung im Spiel der Gäste. Kurz vor der Pause war Giggs nicht zu stoppen, der Waliser drückte nach einem langen Rush aus 18 Metern ab und traf genau in die rechte hohe Ecke - ein herrliches Tor durch den ältesten Torschützen (38) der Champions League.

ManUs Torhüter Anders Lindgaard verhinderte mit guten Paraden nach Schüssen von Gaitan (76./77.) den zweiten Treffer Benficas und war hauptverantwortlich dafür, dass der Gastgeber mit der Punkteteilung nicht zufrieden sein konnte.

Telegramm:

Benfica Lissabon - Manchester United 1:1 (1:1).

Estadio da Luz. - 59'671 Zuschauer. - SR Skomina (Sln). - Tore: 24. Oscar Cardozo 1:0. 42. Giggs 1:1.

Benfica Lissabon: Artur; Maxi Pereira, Luisao, Garay, Emerson; Ruben Amorim (56. Nolito), Witsel, Javi Garcia, Gaitan (91. Bruno Cesar); Aimar (75. Matic); Oscar Cardozo.

Manchester United: Lindegaard; Fabio (78. Jones), Smalling, Evans, Evra; Park, Carrick, Fletcher (69. Hernandez), Giggs; Valencia (69. Nani), Rooney.

Bemerkungen: Benfica ohne Nelson Oliveira, Perez (beide verletzt) und Capdevila (nicht qualifiziert). Manchester ohne Cleverley, Ferdinand, Rafael, Vidic und Welbeck (alle verletzt). Verwarnungen: 27. Rooney (Foul), 39. Aimar (Unsportlichkeit), 61. Maxi Pereira (Foul), 65. Carrick (Foul), 69. Gaitan (Foul).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch